Zum Hauptinhalt springen
Einbinden von Alfen-Produkten
Vor über einer Woche aktualisiert

Voraussetzungen

  • Der OCPP-Ladepunkt ist im LADEportal als Gerät angelegt und die entsprechenden Gerätedaten liegen Ihnen vor. Eine Anleitung dafür finden Sie hier.

  • Im LADEportal wird für den Ladepunkt dieser Status angezeigt:

ACE Service Installer

Alfen Wallboxen werden über die Software "ACE Service Installer" (Windows) konfiguriert.

Für die Nutzung der Software benötigen Sie zunächst eine Registrierung bei Alfen. Wie Sie diesen Zugang erhalten, entnehmen Sie bitte der Dokumentation des Herstellers.

Wenn Sie den "ACE Service Installer" heruntergeladen und gestartet haben, sollten Sie Ihre Alfen-Ladestation darin finden können.

Melden Sie sich am Ladepunkt an. Das Passwort steht auf der Box bei Lieferung.
Achtung: Wenn dieses Passwort verloren geht, kann es nur durch Einsenden des Geräts und mit Kostenaufwand zurückgesetzt werden!

Sicherheits-Zertifikat

Für die Verbindung mit dem LADE Cloud-Server ist es aktuell notwendig, eine Zertifikats-Datei in den "ACE Service Installer" einzuspielen.

  1. Laden Sie die Datei LADE_GmbH-B.fwi auf Ihren PC herunter.

  2. Öffnen Sie den "ACE Service Installer" und wählen Sie unter Device die Funktion Upload new firmware...

  3. Wählen Sie bei Firmware file location die heruntergeladene Datei LADE_GmbH-B.fwi aus.

OCPP-Verbindung einrichten

Für diesen Schritt benötigen Sie die Seriennummer des Ladepunkts oder der Ladepunkte, die vom LADEportal bei der Einrichtung vergeben wurde. Alle Ladepunkte sind dort unter Ladeinfrastruktur > Ladepunkte aufgelistet. Wählen Sie das entsprechende Gerät aus, um die erforderlichen Informationen zu erhalten. Falls das Gerät in der Liste nicht aufgeführt ist, muss es ggf. erst eingerichtet werden. Eine Anleitung dafür finden Sie hier.)

  1. Tragen Sie im "ACE Service Installer" unter General als Customer Ident. number die Seriennummer des Geräts im LADEportal ein (bspw.: OCPP00000123).

  2. Gehen Sie zu den Connectivity-Einstellungen.

  3. Unter General wählen Sie bei Backoffice preset: die Einstellung "LADE GmbH"

  4. Folgende Einstellungen sollten nun gesetzt werden:

    1. Folgende Einstellungen sollten nun unter Network Profile 1 gesetzt werden:
      Priority: 1
      Connect method: [wählen Sie hier die zutreffende Verbindungsart]
      Protocol: OCPP 1.6
      CSMS URL: wss://api.lade.de:443/ocpp/ocppj

      Security Profile: 0: Default
      Websocket timeout (s): 10

    2. Unter Back office security geben Sie bei Back office authorization Key den im LADEportal angegebenen OCPP Autorisierungskey für Ihren OCPP-Ladepunkt an.

  5. Klicken Sie den Button Save.

Damit ist Ihre Alfen-Wallbox mit dem LADEportal verbunden.

Symbol: Anhang
Hat dies Ihre Frage beantwortet?