Zum Hauptinhalt springen
Alle KollektionenLADEportal SoftwareBetrieb
Ladekarten anlegen, anlernen und verwalten
Ladekarten anlegen, anlernen und verwalten

Alles Wichtige zur Authentifizierung von Ladepunkten durch Ladekarten

Vor über einer Woche aktualisiert

Die LADE RFID-Karten dienen der Authentifizierung an Ladepunkten. Eine Karte kann sowohl einer Person als auch einem Fahrzeug zugeordnet werden.

Wird eine Ladekarte zum Laden verwendet, erscheint in der Übersicht der Ladevorgänge (Ladeinfrastruktur > Ladevorgänge) unter dem Benutzer ein entsprechender Hinweis.

Ladekarten anlernen

  • Wählen Sie im Menü unter Ladeinfrastruktur > Ladepunkte einen Ladepunkt aus, der online und frei ist.

  • Klicken Sie oben rechts auf Karten-Lern-Modus einschalten und anschließend Bestätigen.

  • Nun können beliebig viele RFID-Ladekarten an dem entsprechenden Ladepunkt ins System integriert werden.

  • Halten Sie jeweils eine Ladekarte für einige Sekunden an die mit dem RFID-Symbol markierte Stelle am Ladepunkt.

  • Wenn mehrere Karten angelernt werden sollen, warten Sie jeweils einige Sekunden, bevor Sie mit der nächsten Karte fortfahren.

  • Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Karten-Lern-Modus ausschalten.

Ein Bild, das Text, Zahl, Schrift, Screenshot enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

Ladekarten zuordnen und verwalten

  • Wählen Sie im Menü Ladeinfrastruktur > Ladekarten aus. In der Übersicht werden alle registrierten Ladekarten in zwei Bereichen angezeigt: "Nicht zugeordnet" und "Zugeordnet".

  • Wählen Sie die gewünschte Ladekarte aus und vergeben Sie einen eindeutigen Namen. Sie können die Ladekarte entweder einem Benutzer-Profil oder einem Fahrzeug zuordnen.

  • Um bereits zugeordnete Ladekarten zu bearbeiten, klicken Sie auf den entsprechenden Eintrag in der Liste.

  • Mit Löschen löschen Sie die Ladekarte aus dem System.

Hat dies Ihre Frage beantwortet?